Das Jahr 2017 musikalisch verabschiedet

 

Da mochte sich das Wetter noch so ungastlich geben,

und auch der traditionelle Schweinchen-Verkauf lag bereits 24 Stunden zurück,

doch auf die lieb gewonnene Tradition konnten die Bergstädter nicht verzichten.

Die Blaskapelle des Waldarbeiter-Instrumental-Musikvereins unter der

Leitung von Karl-Heinz Plosteiner gab vor der Rathaus-Scheune

zum Jahresschluss Takt und Ton an.

Zahlreiche froh gestimmte Menschen trafen sich rund um das

ehemalige Rathaus zum traditionellen Sankt Andreasberger Silvesterplausch.

Diese hierorts so geliebte Tradition gehört in der Bergstadt zum Jahresausklang dazu.

 

So war auch in diesem Jahr nach dem letzten Ton der Kapelle noch lange nicht Schluss.

Im Gegenteil, hier herrschte noch lange reges Treiben.

Bild und Ton: Karl-Heinz Siebeneicher

Peter Spei

harzfuchs@web.de