Neue Filz-Kurse mit Brigitte Rieger 

 

in Braunlage und Sankt Andreasberg 

 

Mehrere Termine Oktober bis Dezember

 

Das Filzen ist ein altes Handwerk, das seinen Ursprung in der Mongolei hat.

Nachdem diese Technik auf Grund industrieller Textilfertigung an Bedeutung verlor,

findet sie nun als Kunsthandwerk neue Liebhaber.

Wolle, Wasser, Seife und manuelle Arbeit ermöglichen das Fertigen

unterschiedlichster Gegenstände und Kleidung in einem Stück.

Diese kreative Freizeitbeschäftigung erfreut sich immer größerer Beliebtheit -

nicht zuletzt deshalb, weil man nach relativ kurzer Zeit körperlicher "Anstrengung" 

mit einem vorzeigbaren Ergebnis belohnt wird.

Viel Spaß finden große und kleine Besucher

an der "Filzerei" bei Brigitte Rieger.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Wir filzen was Sie mögen - Schlüsselanhänger, Lesezeichen, kleine Bilder, Armbänder,

Haarschmuck, Untersetzer, Teelichte, Nikolausstiefelchen und vieles andere mehr.

"Bücherwürmer" sind die neusten Kreationen

Bitte rufen Sie mich an - ich freue mich auf Sie (05582 / 1495)

Für mehr über das Filzen und Brigitte Rieger klicken Sie einfach hier

 

Die Terminplanung :

 

Am 1., 2. und 3. Dezember

nehme ich am Adventsmarkt im Kurgastzentrum von Braunlage teil -

dort biete ich auch Filzen für Besucher an.

Einfach kommen und ausprobieren.

Gefilztes kann gern auch käuflich erworben werden.

 

Filzen im Nationalparkhaus von Sankt Andreasberg

am 27. und 28. Dezember

jeweils von 13 bis 17 Uhr.

20 € pro Person. Anmeldung erbeten.

 

 

Peter Spei

harzfuchs@web.de